Tracking-Code (Universal Analytics) der Website hinzufügen

Hinweis: Bitte beachten Sie die Punkte für einen datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics.

Beim Erstellen des Kontos für Ihre Website erhalten Sie den sog. Tracking-Code. Dieser Code muss auf jeder Seite Ihres Webauftritts unmittelbar vor dem schließenden </head>-Tag eingefügt werden.

In allen Layouts von Zeta Producer ist an dieser Position bereits ein Platzhalter (Attribut) für den Web-Tracking-Code enthalten.

Gehen Sie für das Hinzufügen des Tracking-Codes folgendermaßen vor:


1. Einstellungen (Bereich Google) öffnen

Öffnen Sie die Einstellungen über den Befehl "Website | Einstellungen".

Wechseln Sie nun auf den Bereich "Google".


2. Tracking-Code einfügen

Kopieren Sie Ihren Tracking-Code von Google Analytics in die Zwischenablage. Fügen Sie nun den kopierten Code in das Feld "Analytics-Tracking-Code" ein.

Fügen Sie zusätzlich die nachfolgende Codezeile ein:
_gaq.push(["_gat._anonymizeIp"]);

Hinweis: Durch Nutzung der Codezeile werden die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht und somit anonymisiert. Siehe auch "Google Analytics datenschutzkonform einsetzen"

Bestätigen Sie die Einstellungen mit "OK".


3. Website erstellen / veröffentlichen

Nachdem Sie das Attribut bearbeitet haben, müssen die geänderten Website-Daten nur noch erstellen und veröffentlichen. Wählen Sie dazu das Programmmenü "Website | Veröffentlichen | Website online veröffentlichen" oder drücken einfach die Taste F7.