Spaltenbreite bearbeiten

Spalten können ein oder mehrere Widgets enthalten. Benutzer können die Spaltenbreiten anpassen, indem die Spalten innerhalb des 12er-Grids verschoben werden. In den Eigenschaften von Spalten können außerdem Umbrüche, sowie CSS-Klassen und Inline-CSS definiert werden.


Spalte verschieben

Fahren Sie mit der Maus auf ein Widget innerhalb einer Spalte, so dass der Bereich grau hervorgehoben wird und die blauen Buttons, sowie der Anfasser zum Verschieben (rechts) angezeigt werden.

Fahren Sie mit der Maus über den Anfasser zum Verschieben (rechts). Das Icon des Mauszeigers verändert sich zu einem Doppelpfeilicon.

Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und passen Sie die Spaltenbreite durch verschieben an. Als visuelle Hilfe wird Ihnen das 12er-Grid im Hintergrund angezeigt, an dessen Blöcke die Spalte automatisch andockt.

Um das Verschieben der Spalte zu beenden, lassen Sie die linke Maustaste einfach wieder los.

Tipp: Durch Drücken der Taste G kann die visuelle Hilfe des 12er-Grids auch ohne Verschieben eingeblendet werden.


Umbruch vor Spalte erzwingen

Fahren Sie mit der Maus über den Bereich der zu bearbeitenden Spalte, so dass diese grau hervorgehoben wird und die blauen Buttons für die Bearbeitung angezeigt werden.

Klicken Sie auf das Menü-Icon und wählen anschließend den Eintrag "Spalte bearbeiten" aus. Aktivieren Sie die Checkbox "Umbruch vor Spalte".

Tipp: Die Eigenschaften einer Spalte können auch über ein Kontextmenü geöffnet werden. Dazu einfach Rechtklick auf eine Spalte machen und "Spalte bearbeiten" wählen.


Spalte mit CSS anpassen

Eine Spalte können Sie auch mit Hilfe von CSS weiter anpassen, um beispielsweise die Schriftfarbe zu ändern oder Abstände zu optimieren.

Öffnen Sie dazu die Eigenschaften der Spalte und fügen in das Feld "Inline-CSS" Ihre CSS-Angaben ein.

Alternativ können Sie für die Spalte auch eine eigenen CSS-Klasse angeben. Die CSS-Klasse und die dazugehörigen CSS-Angaben können Sie dann in den Einstellungen in das Feld "CSS" einfügen. Siehe dazu "Eigenes CSS einfügen".