Zahlungsart "Kreditkarte (Stripe.com)" hinzufügen

Neben PayPal und den manuellen Zahlungsweisen wie Vorkasse oder Rechnung können Sie auch die Kreditkartenzahlung via Stripe (internationaler Anbieter für Online-Zahlungsabwicklungen) in Ihren Onlineshop einbinden.


1. Stripe-Konto und API-Schlüssel

Um die Zahlungsart "Kreditkarte (Stripe.com)" verwenden zu können, benötigen Sie ein Stripe-Konto. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie dieses direkt auf der Website von Stripe anlegen.

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie auch in der Stripe-Dokumentation.

Nachdem Sie ein Konto bei Stripe angelegt und konfiguriert haben, öffnen Sie die API-Übersicht. Hier sehen Sie Ihre API keys, die Sie für die Konfiguration der Zahlungsart benötigen.


2. Zahlungsart hinzufügen

Öffnen Sie die Shop-Einstellungen und wechseln auf die Gruppe "Zahlungsarten".

Klicken Sie auf "Neue Zahlungsart" und wählen den Eintrag "Kreditkarte (Stripe.com)".

Geben Sie eine Gebühr, sowie die Stripe-Kontodaten ein

  • Öffentlicher Schlüssel (Publishable)
  • Schlüssel (Secret)

Die Zahlungsart "Kreditkarte (Stripe.com)" steht Ihren Kunden nun in Ihrem Onlineshop zur Verfügung.


3. Stripe-Testdaten aktivieren

Stripe bietet eine komfortable Funktion an, um die Zahlungsabwicklung zu testen.

Aktivieren Sie hierfür einfach in Ihrem Stripe-Konto den Punkt "View Test Data".

In der API-Übersicht stehen nun die Test-API keys, die Sie anschließend wie oben bei Punkt 2. beschrieben einfügen.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass Sie nach dem erfolgreichen Testen wieder die Live-API keys bei der Zahlungsart eintragen.