Benutzergruppen verwalten

Sie haben die Möglichkeit Benutzer des Projekts in bestimmte Gruppen einzuteilen. Dies erleichtert die Verwaltung der Bearbeitungsrechte und schafft Ordnung. Benutzergruppen können aus einem oder mehreren Benutzern (Mitglieder) bestehen.

In Zeta Producer sind folgende Benutzergruppen bereits vordefiniert:

  • Administrator: Der Benutzergruppe ist die gleichnamige Rolle "Administrator" zugewiesen.
  • Webmaster: Der Benutzergruppe ist die gleichnamige Rolle "Webmaster" zugewiesen.
  • Redakteur: Der Benutzergruppe ist die gleichnamige Rolle "Redakteur" zugewiesen.

Jeder Benutzergruppe in Zeta Producer kann eine Rolle zugeordnet werden. Eine Rolle ist eine Menge von Rechten die typischerweise für eine spezifische Aufgabenstellung benötigt werden.

Folgende Rollen gibt es in Zeta Producer:

  • Administrator: Der Administrator hat alle Rechte und kann die Benutzerverwaltung bearbeiten.
  • Webmaster: Der Webmaster kann alle Seiten und Artikel bearbeiten, sowie die Website veröffentlichen und Projekt-Einstellungen ändern.
  • Redakteur: Der Redakteur darf nur ihm zugeordnete Seiten und Artikel bearbeiten.
  • Shop: Gleiche Rechte wie die Rolle "Redakteur" plus alle Shop-Einstellungen.


1. Neue Benutzergruppe anlegen

Öffnen Sie die Benutzerverwaltung über den Menü-Befehl "Website | Erweitert | Benutzer".

Wechseln Sie in die Auswahl "Gruppen" und klicken hier auf den Button "Neu".


2. Name eingeben und Rolle zuweisen

Geben Sie einen Namen für die Benutzergruppe ein und weisen dieser nun noch die gewünschte Rolle zu.

Klicken Sie anschließend auf den Button "OK" um die Benutzergruppe zu speichern.


3. Benutzer der Gruppe hinzufügen

Markieren Sie die neue Benutzergruppe und klicken auf den Button "Bearbeiten".

In der Gruppe "Mitglieder" können Sie nun über den Button "Hinzufügen" ausgewählte Benutzer der Gruppe hinzufügen. Alternativ können Sie dies auch im Dialogfenster der Gruppenübersicht durchführen.