Widget "Info-Banner"

So fügen Sie einen Cookie-Hinweis mit Hilfe des Widget "Info-Banner" ein

Mit dem Widget "Info-Banner" können Sie beispielsweise Besucher darauf hinweisen, dass die Website Cookies verwendet. Beim Aufruf einer Seite wird der Cookie-Hinweis deutlich sichtbar angezeigt.


Info-Banner einfügen

Sie können das Widget im Inhaltsbereich oder im Banner-/Footer-Bereich (falls im Layout vorhanden) einfügen. Klicken Sie dazu auf einen Plus-Button und wählen Sie anschließend den Eintrag "Widget" aus.

Wechseln Sie auf die Gruppe "Sonstige".

Klicken Sie zum Einfügen auf das Widget "Info-Banner".


Cookie-Hinweistext eingeben

Geben Sie in der Eingabemaske den Cookie-Hinweistext ein.

Beispiel: "Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung."

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass durch gesetzliche Bestimmungen (z.B. DSGVO) die Verarbeitung personenbezogener Daten an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Für die Einhaltung der Bedingungen ist der Seitenbetreiber verantwortlich. Hierbei sind auch Drittanbieter (siehe Datenschutz) zu berücksichtigen. Ob im Einzelfall die Einholung einer Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Übermittlung an Dritte durch Setzen eines Cookies) erforderlich ist, muss durch den Seitenbetreiber individuell geprüft werden. Dies ist auch bei einer Einbindung weiterer Inhalte durch individuelle HTML-Codes (z.B. Google-Analytics) zu beachten.


OK-Button einfügen

Zum Bestätigen bzw. Schließen des Cookie-Hinweises wird standardmäßig oben rechts ein X-Button dargestellt. Zusätzlich können Sie jedoch auch einen OK-Button einfügen.

Markieren Sie dazu einfach die gewünschte Stelle im Textfeld und klicken oben in der Toolbar auf den Button "OK".

Hinweis: Der OK-Button verwendet bestimmte CSS-Klassen, damit die Schließen-Funktion des Cookie-Hinweises ausgeführt wird. Wenn Sie die Button-Beschriftung "OK" ändern möchten, dann wechseln Sie über die Toolbar einfach in den HTML-Quelltext und ändern dort nur den entsprechenden Button-Text.


Cookie-Hinweis anpassen

Klicken Sie auf den Button "Optionen", um die Text- und Hintergrundfarbe des Cookie-Hinweises zu bearbeiten. Des Weiteren können Sie die Position und Ausrichtung, sowie die maximale Breite festlegen.

Hinweis: Soll der Cookie-Hinweis über die ganze verfügbare Breite dargestellt werden, geben Sie bei "Max. Breite" einfach den Wert "0" ein.

Wählen Sie nun noch den gewünschten Effekt aus und aktivieren bzw. deaktivieren die Checkbox "Nach dem Schließen nicht erneut anzeigen". Ist diese Option aktiviert, wird beim Schließen ein Cookie gesetzt und der Hinweis wird danach nicht angezeigt.

Bearbeiten Sie optional noch die Cookie-Gültigkeit und die Bezeichnung der Cookie-ID. Diese ID wird im Cookie gespeichert, damit die Option "Nach dem Schließen nicht erneut anzeigen" für alle Seiten der Website gilt.


Widget auf anderen und neuen Seiten einfügen

Der Cookie-Hinweis sollte auf jeder Seite Ihres Website-Projekts vorhanden sein. Verwenden Sie hierfür einfach Verknüpfungen, sowie die "Vorlage für neue Seiten".


Cookie-Hinweis testen

Veröffentlichen Sie die Website und rufen diese anschließend in Ihrem Browser auf.

Der Cookie-Hinweis wird nun auf der aufgerufenen Seite deutlich sichtbar angezeigt. Klicken Sie zusätzlich auch auf andere Seiten und prüfen, ob der Cookie-Hinweis auch dort angezeigt wird.

Nach Klick auf den OK-Button wird der Cookie-Hinweis auf keiner Seite mehr angezeigt.

Hinweis: Werden gesetzte Cookies im Browser gelöscht, wird der Cookie-Hinweis wieder angezeigt.